Mario Nintendo
Wir sind das Super Mario Forum!
Jeder Mario Fan findet hier seinen Platz!

MELDE DICH AN Very Happy


We are the Super Mario forum!
Every Mario fan will find his place!

TO JOIN Very Happy

Mario Nintendo

Unser Forum für die Nintendo Fans!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Regeln

Nach unten 
AutorNachricht
lucas1997
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 20
Ort : oberösterreich bad goisern

BeitragThema: Regeln   So 04 Sep 2011, 18:18

1) Grundsätzliches zur Registrierung und den Verhaltensregeln
Jede Person, die sich im Spielerboard registriert, erhält das Recht, aktiv das Forum mitzugestalten, dessen Funktionen zu nutzen und in den für sie zugänglichen Bereichen Beiträge und Themen zu lesen bzw. zu erstellen. Mit der Registrierung sind allerdings auch Pflichten verbunden. Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere der Jugendschutz und das Recht der persönlichen Ehre, und das Interesse des Betreibers, allen Nutzern einen angenehmen Aufenthalt im Forum zu ermöglichen und für eine wohlgefällige Entwicklung des Forums zu sorgen, schränken die Meinungs- und Handlungsfreiheit ein und verlangen, daß sich jedes Mitglied an grundlegende Verhaltensregeln hält. Die hier aufgeführten Regeln sind im Sinne des gesunden Menschenverstandes auszulegen.

(2) Verbote
Nachfolgend werden alle Handlungen genannt, die im Spielerboard untersagt sind. Sie können gemäß Punkt 4.2 geahndet werden.

(2.1) Verstöße gegen das Urheberrecht
Gegen die Regeln verstößt, wer Hilfe zu Verstößen gegen das Urheberrecht ersucht oder leistet. Darunter fällt beispielsweise, wer Bezugsquellen oder Verwendungshinweise für rechtswidrig vervielfältigte oder verbreitete urheberrechtlich geschützte Werke (Roms, Schwarzkopien und Warez), den uneingeschränkten Gebrauch derselben oder von Shareware ermöglichende Daten und Programme (Cracks und Schlüssel) oder Methoden und Programme, mit denen ein Datenträger trotz Kopierschutzes vervielfältigt werden kann, erfragt oder gibt. Auch fällt darunter, wer fremdes urheberrechtlich geschütztes Material unerlaubt in das Forum einstellt. Das Zitieren von solchem Material ist allerdings in einem durch den Zweck gebotenen Umfang in unveränderter Form und mit exakter Quellenangabe gestattet.

(2.2) Pornographisches und sexuelles Material
Gegen die Regeln verstößt, wer Material einstellt, welches die primären Geschlechtsmerkmale, damit zusammenhängende sexuelle Handlungen oder die nackte weibliche Brust zeigt. Im Dr.-Winter-Forum sind die verbale Schilderung sexueller Handlungen und die Darstellung nackter weiblicher Brüste in gemäßigter Form gestattet.

(2.3) Extremistisches Material
Gegen die Regeln verstößt, wer rechts- oder linksextremistisches Gedankengut billigt, damit im Zusammenhang stehende Abbildungen, Grußformeln, Parolen oder Symbole wiedergibt, ohne mit ihnen der politischen Bildung zu dienen, Gruppierungen aus diesem Umfeld bewirbt oder zum Rassenhaß anstachelt.

(2.4) Herbeiführung von Gesetzesverstößen
Gegen die Regeln verstößt, wer dazu anstiftet, Hilfe ersucht oder leistet, Verstöße gegen deutsches Recht zu begehen.

(2.5) Unerwünschte Handlungen im Zusammenhang mit dem Internet
Gegen die Regeln verstößt, wer Material ins Forum einstellt, das im allgemeinen geeignet ist, die Funktionsfähigkeit des Bildschirmgerätes (z.B. Viren), die momentane Arbeit (z.B. Seiten, die ungewollt viele Programmfenster öffnen oder einen Absturz provozieren) oder die schutzwürdigen Selbstbestimmungsrechte eines Nutzers (z.B. Dialer, Backdoors und Spyware) zu beeinträchtigen. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer Cheats für Onlinespiele zur Verfügung stellt, Accounts oder Items für MMORPGs anbietet, auf Bots oder Privatserver für MMORPGs hinweist, nach den genannten Dingen fragt oder in vergleichbarer Weise dem für Onlinespiele geltenden Fairneßgebot zuwiderhandelt.

(2.6) Abscheuliches und gewaltverherrlichendes Material
Gegen die Regeln verstößt, wer Material ins Forum einstellt, das geeignet ist, bei der Allgemeinheit Abscheu hervorzurufen oder gewaltverherrlichend wirkt.

(2.7) Werbung
Gegen die Regeln verstößt, wer Verweise auf externe Angebote einstellt, die in erster Linie zum eigenen Vorteil oder zum Vorteil eines Dritten dienen, statt zum Gemeinwohl beizutragen, indem sie andere Nutzer sachlich informieren, ihnen helfen oder sie anregen. Ausschließlich im Bereich WWWerbeforum (Webseiten), in der Signatur und im Feld "Homepage" im Benutzerprofil darf Werbung eingestellt werden. Wird jedoch für ein Forum geworben, darf der Verweis lediglich im Bereich WWWerbeforum (Boards/Foren) plaziert werden. Stehen der Beitrag zum Gemeinwohl und der eigene Vorteil bzw. der Vorteil eines Dritten in einem besonders krassen Mißverhältnis zu Lasten des ersteren, beispielsweise bei Diebspielen und betrügerischen Angeboten, ist die Werbung ausnahmslos unzulässig.

(2.Cool Verbale Entgleisungen
Gegen die Regeln verstößt, wer Äußerungen tätigt, die obszön, vulgär oder diskriminierend sind oder Personen oder Personengruppen beleidigen, bedrohen, nötigen oder ihnen übel nachreden. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer andere Nutzer fortgesetzt unangemessen angreift oder belästigt.

(2.9) Spam
Gegen die Regeln verstößt, wer einen Beitrag erstellt, der keinen Nutzen bringt, nicht zum vorgegebenen Thema paßt, lediglich Desinteresse, Ahnungslosigkeit oder unbegründete Ablehnung ausdrückt, sachlich grob falsch ist, aufgrund der optischen Gestaltung oder Rechtschreibung schwer lesbar ist, unmittelbar auf einen eigenen editierbaren Beitrag folgt oder nur dazu dient, ein Thema nach oben zu bringen, das die 25. Stelle der Themenliste nicht überschritten hat oder schon zweimal hochgeholt wurde. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer gehäuft Fremdwerke (z.B. Nachrichten) oder lapidare Zustimmungsbekundungen ins Forum einstellt, ohne eine eigene Meinung zu äußern.

(2.10) Beantwortung veralteter Themen
Gegen die Regeln verstößt, wer auf ein abgeschlossenes oder mindestens einen Monat altes Thema antwortet, wenn diese Antwort ungeeignet ist, den gewinnbringenden Fortbestand des Themas zu garantieren. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn die Diskussionsgrundlage weggefallen ist oder versucht wird, mit einem Benutzer zu diskutieren, der nicht mehr im Forum aktiv ist. Siehe hierzu auch Punkt 3.2.

(2.11) Falscher Umgang mit regelwidrigem Material
Gegen die Regeln verstößt, wer einen Beitrag kommentiert, der offensichtlich nur verfaßt wurde, um zu stören, oder regelwidriges Material zitiert, bei dem zu erwarten ist, daß es gelöscht wird.

(2.12) Mißbrauch und Nichtgebrauch des Melderechts
Gegen die Regeln verstößt, wer entgegen Punkt 4.5 regelkonforme Beiträge meldet, Beiträge mehrfach meldet oder die Meldung nicht vernünftig begründet. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer offensichtliche Regelverstöße nicht meldet, obwohl das erforderlich und zumutbar ist, oder andere Nutzer daran hindert, Regelverstöße zu melden.

(2.13) Zweitnicks
Gegen die Regeln verstößt, wer mehr als einen Account registriert oder verwendet (Grundsatz: eine Person, eine Anmeldung, ein Account). Zweitnicks werden gesperrt, siehe dazu Punkt 4.2. In besonderem Maße gegen die Regeln verstößt, wer den Zweitnick im Zusammenhang mit seinem ersten Nick, zur Manipulation von Abstimmungen, für Regelverstöße oder während der Sperre seines ersten Nicks gebraucht oder mehr als nur einen weiteren Account registriert oder verwendet. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer seinen Nick einer dritten Person zugänglich macht. Ein neuer Nick darf ausnahmsweise benutzt werden, wenn triftige Gründe für den Wechsel vorgetragen werden und das Moderatorenteam ihn nach Prüfung der Sachlage ausdrücklich genehmigt hat. Der alte Nick muß mit sofortiger Wirkung ruhen.

(2.14) Gefährdung des Forums
Gegen die Regeln verstößt, wer mehrere Nutzer in heftige Erregung versetzt oder gegeneinander aufhetzt oder vergleichbar den Forumsfrieden beeinträchtigt, ohne einen höherwertigen Zweck zu verfolgen; Moderatoren mit sittenwidrigen Mitteln wie Drohung, Täuschung oder Bestechung beeinflußt oder vergleichbar die Tätigkeit des Moderatorenteams stört; wissentlich falsche Behauptungen über das Forum verbreitet, Mitglieder gezielt vertreibt, wesentliche Forumselemente in eigene Angebote übernimmt, einen zeitweiligen Funktionsausfall verursacht, physikalische Daten des Forums zerstört oder vergleichbar die Funktionsfähigkeit des Forums einschränkt.

(2.15) Eindringen in geschützte Bereiche
Gegen die Regeln verstößt, wer sich selbst oder anderen unbefugt Zugang zu Accounts, Dateien, Foren, Funktionen oder Texten verschafft, die gegen Zugriff besonders gesichert sind. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer sich unerlaubt Informationen aus den genannten Bestandteilen des Forums beschafft, beispielsweise indem er sie von Moderatoren oder anderen Geheimnisträgern erfragt, sie an dritte Personen weitergibt oder sie empfängt, ohne unverzüglich einen unbefangenen Moderator davon in Kenntnis zu setzen.

(2.16) Beschlagnahmte, indizierte und jugendgefährdende Medien
Gegen die Regeln verstößt, wer Material zu beschlagnahmten oder indizierten Medien einstellt. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer Material zu Medien einstellt, die von der USK oder FSK nur für Personen über 16 Jahre oder über 18 Jahre freigegeben wurden, sofern von ihm aufgrund einer drastischen Darstellung der Medieninhalte eine Jugendgefährdung ausgeht. Außerdem gegen die Regeln verstößt, wer beschlagnahmte, indizierte oder nur für Personen über 18 Jahre freigegebene Medien anbietet, erwirbt oder hierfür Bezugsquellen nennt, die über keine taugliche Altersverifikation verfügen. Die Sätze 2 und 3 gelten auch für Medien, die nicht gekennzeichnet wurden, bei denen aber eine der genannten Freigaben zu erwarten wäre.

(2.17) Nichtbefolgen der Anweisung eines Moderators
Gegen die Regeln verstößt, wer die Anweisung eines Moderators, die sich auf das Forum bezieht, nicht zeitnah befolgt, sofern sie ein Handeln fordert, oder sich ihr widersetzt, sofern sie ein Unterlassen verlangt. Zur Möglichkeit einer Beschwerde siehe Punkt 4.4. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer seinen Posteingang nicht für Informationen von Moderatoren freihält. Zudem gegen die Regeln verstößt, wer entgegen Punkt 4.2 während einer Sperre eigene Nachrichten ins Forum stellt oder dies anderen ermöglicht.

(2.18) Ausnutzen von Forumsfehlern
Gegen die Regeln verstößt, wer softwareseitige Bugs, falsche technische Einstellungen oder Irrtümer von Moderatoren nutzt, um sich selbst oder einem Dritten einen Vorteil zu verschaffen. Sie sollten gemäß Punkt 4.5 gemeldet werden.

(2.19) Vortäuschen einer falschen Benutzergruppe
Gegen die Regeln verstößt, wer sich zu Unrecht als Moderator, Administrator, gesperrtes oder besonderes Mitglied ausgibt. Dies gilt insbesondere für die Wahl des Benutzertitels.

(2.20) Mißbrauch des Beschwerderechts, des Nachrichtenversands und des Renommeesystems
Gegen die Regeln verstößt, wer das Beschwerderecht nach Punkt 4.4 exzessiv oder unter Mißachtung seiner Anforderungen gebraucht. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer einem anderen Nutzer gegen dessen erklärten oder mutmaßlichen Willen private Nachrichten, Profilnachrichten oder E-Mails unter Verwendung der forumseigenen Mailfunktion schickt. Zudem gegen die Regeln verstößt, wer im Rahmen des Renommeesystems Bewertungen abgibt, die offensichtlich unangemessen sind.

(2.21) Publikation privater Gespräche
Gegen die Regeln verstößt, wer Private Nachrichten, E-Mails oder Instant-Messenger-Logs ganz oder in Teilen ohne Einverständnis aller Beteiligten in einem allgemein zugänglichen Bereich des Forums veröffentlicht, sofern dies nicht dem Zweck dient, einen Regelverstoß zu melden oder sich gegen die Anschuldigung, einen Regelverstoß begangen zu haben, zu wehren.

(2.22) Begriffsbestimmung
Material im Sinne dieser Regeln sind Texte, Bilder, Tondokumente und Videos, die entweder im Forum angezeigt werden oder auf die im Forum verlinkt wird.

(2.23) Besondere Begehungsformen
Gegen die Regeln verstößt auch, wer eine Handlung vornimmt, um einen in Punkt 2.5, 2.14, 2.15 oder 2.18 bezeichneten Erfolg herbeizuführen, ohne ihn zu erreichen (Versuch), oder wer die Begehung von Regelverstößen fördert, indem er zu ihnen anstiftet, Hilfe ersucht oder leistet.

(3) Regeln für das Erstellen neuer Themen
Wer ein Thema erstellt, ist neben den obengenannten Verboten an einige spezielle Normen gebunden.

(3.1) Falsches Forum
Gegen die Regeln verstößt, wer ein Thema in einem dafür ungeeigneten Forum eröffnet, und insbesondere dann, wenn er damit das Ziel verfolgt, das Thema besonders hervorzuheben.

(3.2) Doppeltes Thema
Gegen die Regeln verstößt, wer ein Thema erstellt, das bereits in gleicher oder ähnlicher Form vorliegt, und es entweder möglich gewesen wäre, in dieses andere Thema zu schreiben, ohne gegen Punkt 2.10 zu verstoßen, oder dieses Thema bereits alle Fragen ausreichend beantwortet. Bei der Überprüfung hilft die Suchfunktion.

(3.3) Unvorteilhafter Titel
Gegen die Regeln verstößt, wer einen Titel verwendet, der keine oder eine falsche Aussage über die Inhalte des Themas trifft (z.B. "Frage", "Hilfe" und "Wichtig") oder durch übermäßig viele Großbuchstaben, Satz- oder Sonderzeichen besonders hervorgehoben wird.

(3.4) Schlecht verwertbares Thema
Gegen die Regeln verstößt, wer sein Anliegen zu unpräzise, unsachlich oder unverständlich beschreibt und damit eine ordentliche Diskussion bzw. eine Lösung des Problems verhindert. Ebenfalls gegen die Regeln verstößt, wer den Diskussionsrahmen nicht vernünftig begrenzt.

(4) Moderatorenteam
Das Moderatorenteam setzt sich aus Administratoren und Moderatoren zusammen. Es entwickelt das Forum weiter, ist Ansprechpartner für forumsspezifische Fragen und sorgt für die Einhaltung der Verhaltensregeln. Über die Besetzung des Moderatorenteams wird innerhalb desselben entschieden, jeder Nutzer kann zum Moderator berufen werden. Forenbetreuer sind den Moderatoren gleichgestellt.

(4.1) Ordnungsmaßnahmen
Um den ordnungsgemäßen Ablauf des Forumsgeschehens zu gewährleisten, können Moderatoren den Mitgliedern verbindliche Weisungen erteilen (siehe auch Punkt 2.17) und Beiträge, Themen und Benutzerelemente bearbeiten.

(4.2) Sanktionen
Verstößt ein Nutzer gegen die Verhaltensregeln, kann er ermahnt, verwarnt oder gesperrt werden. Im letztgenannten Fall wird ihm untersagt, sich zeitweise oder dauerhaft mit einem Account (siehe auch Punkt 2.13) am Forumsgeschehen zu beteiligen. Nach Ablauf der festgesetzten Frist darf er seinen Account wieder nutzen. Sein Verhalten während der Sperre kann zu einer Verkürzung oder Verlängerung der zuvor festgelegten Dauer führen. Bei schweren oder mehrfachen Regelverstößen kann eine permanente Sperre verhängt werden. Bei geringer Schuld oder geringem Schaden kann auf eine Sanktion verzichtet werden.

(4.3) Datenerhebung
Alle Verwarnungen und Sperren eines Nutzers werden in einem internen Verwaltungssystem vermerkt. Auf Anfrage teilen die Moderatoren einem Mitglied dessen Einträge mit.

(4.4) Beschwerde
Gegen jede Entscheidung eines Moderators kann ein Betroffener nach ihrem Vollzug unter Angabe von Gründen Beschwerde einlegen. Ansprechpartner ist der Moderator, der die Entscheidung getroffen hat, ersatzweise ein anderer Moderator, wenn der zuständige nicht zeitnah herauszufinden oder erreichbar ist. Wird dem Beschwerdeführer auf diesem Wege nicht abgeholfen, kann er einen zweiten Moderator kontaktieren, der eine endgültige Entscheidung herbeiführt.

(4.5) Meldung
Nutzer können die Arbeit der Moderatoren unterstützen, indem sie regelwidriges Material oder Forumsfehler melden. Dazu können sie die forumsinterne Meldefunktion (/) benutzen oder sich direkt an einen Moderator wenden.

(4.6) Vorschlag
Nutzer können Foren- und Verbesserungsvorschläge in dem dafür vorgesehenen Bereich einreichen, die von den Moderatoren geprüft werden.

(5) Signaturregeln
Die Signatur kann im Benutzerkontrollzentrum eingestellt werden. Sie erscheint automatisch unter jedem Beitrag und wird durch einen Strich vom Haupttext abgetrennt. Zur Signatur zählen auch Grußformeln und vergleichbare Botschaften, die ein Nutzer regelmäßig von Hand an das Ende seiner Beiträge setzt, es sei denn, sie bestehen nur aus einer Textzeile (Smilies inbegriffen), die höchstens 16 Pixel hoch ist.

(5.1) Ausmaß der Signatur
Die Signatur darf mit allen Elementen in der Auflösung 1024x768 Pixel eine Höhe von 150 Pixeln nicht überschreiten. Alle Bilder zusammen dürfen maximal 200 kB groß sein und die Signatur nicht auf eine Breite von mehr als 550 Pixeln ausdehnen. Die maximale Fläche entspricht diesem orangefarbenen Kästchen:



In der Standardschriftart Verdana beträgt gemäß obengenannter Auflösung die Höhe einer kleinen Zeile (Schriftgröße 1) ca. 11 Pixel (= max. 12 Zeilen), einer normalen Zeile (Schriftgröße 2) ca. 15 Pixel (= max. 9 Zeilen) und einer großen Zeile (Schriftgröße 3) ca. 18 Pixel (= max. 8 Zeilen). Mit Hilfe dieser Werte und unter Berücksichtigung der Zeilenabstände läßt sich bestimmen, ob die eigene Signatur den Anforderungen entspricht.

(6) Geltungsbereich
Diese Regelung trat am 21.02.2003 in Kraft. Ihr Geltungsbereich ist das Spielerboard bzw. Cheatsforum. Alle Bestandteile des Forums, d.h. Themen, Beiträge, Anhänge, Signaturen, Rangnamen, Profile, Benutzerbilder, Profilbilder, Private Nachrichten, Kalendereinträge, Benutzernotizen, Profilnachrichten, Alben und Interessengemeinschaften unterstehen diesen Regeln. Zudem können sie Anwendung bei regelwidrigen externen Handlungen finden, wenn das Spielerboard davon ernsthaft betroffen ist. Das Moderatorenteam behält sich eine Änderung der Regeln zu jeder Zeit vor.

(6.1) Ergänzende Regeln
Beiträge von Moderatoren, die in Ankündigungen, mit dem Vermerk "Wichtig!" versehenen Themen oder im Forum für Forumnews/Updates veröffentlicht wurden, gelten als ergänzende Regeln, sofern sie sich als solche zu erkennen geben. Besteht zwischen ihnen und den Verhaltensregeln ein Widerspruch, dann besitzen die entsprechenden Normen der Verhaltensregeln die übergeordnete Gültigkeit. Die Diskrepanzen sollten gemäß Punkt 4.5 gemeldet werden.

(6.2) Weiterverwendung der Beiträge
Wer einen Beitrag ins Forum einstellt, erlaubt der Fa. Net2Day Media GmbH & Co. KG, dessen Inhalt auf ihren Seiten uneingeschränkt zu veröffentlichen und gegebenenfalls angehängte Dateien auf ihren Servern zu hosten. Der Nutzer des Forums verpflichtet sich, keinen gewerblichen Schutz oder Anspruch auf veröffentlichtes geistiges Eigentum zu erheben. Unterstehen Beiträge dem Urheberrecht, geht dieses Recht auf den Betreiber des Forums über. Der User ist verpflichtet, beim Zitieren von Gedankengut eines Dritten die genaue Quelle zu nennen. Verwendet er Gedankengut eines Dritten und gibt dieses als sein eigenes aus, stellt dies ein Plagiat dar und kann zum sofortigen Ausschluß von der Plattform führen.

(6.3) Hausrecht
Unabhängig von den genannten Regeln steht dem Betreiber des Forums ein uneingeschränktes Hausrecht zu. Der Zugang zum Forum und dessen Nutzung können daher weder verlangt, erklagt noch anderweitig erzwungen werden. Die Administration behält sich das Recht vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen einzelnen Nutzern das Privileg der Nutzung temporär oder permanent zu entziehen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://marionintendo.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Regeln   Mi 05 Okt 2011, 13:46

Ok Mario & Luigi Da
Nach oben Nach unten
 
Regeln
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Neue Funktion] Links für Gäste, CSS-Editor, Regeln für Einzelforen, etc.
» Vampirrollenspiel nach den Regeln der Maskerade
» Domain geschenkt bekommen - Wie sind die Regeln dazu?
» Gewisse Regeln beim Anmelden eines neuen Forums
» Verstoßen diese Button gegen Regeln?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Mario Nintendo :: Wichtig!! :: Regeln-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: